AVR_Schritzug_weiß
blockHeaderEditIcon

AVR - Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie Regensburg

Zusatzqualifikation Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie für Psychologische Psychotherapeuten/innen

Als approbierte Psychologische Psychotherapeutin bzw. approbierter Psychologischer Psychotherapeut haben Sie die Möglichkeit, die sozialrechtliche Anerkennung zur Abrechnung von Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie über die Krankenkassen zu erhalten. Es werden hierfür 200 Stunden Theorie in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie und 180 Behandlungsstunden von Kindern und Jugendlichen (bei mind. 5 Patienten) supervidiert nach ca. jeder 4. Behandlungsstunde, gefordert. Bereits während der Ausbildung zum/zur Psychologischen Psychotherapeuten/in haben Sie nach der Zwischenprüfung die Möglichkeit, diese Zusatzqualifikation parallel zur Approbation als PP zu absolvieren.

Eine staatliche Prüfung in KJP ist für bereits approbierte PP nicht erforderlich.

Anmeldebogen

Sonstige Leistungen des Ausbildungsinstitutes

  • Vermittlung von Dozenten für Vorträge und Seminare
  • Vermittlung von Supervisoren für Arbeitsteams
  • Vermittlung von Selbsterfahrungsgruppenleitern für Weiterbildungskandidaten anderer Institute

Bei Interesse bitte in der Geschäftsstelle melden.

Weiterführende Links

Ausbildungs und Prüfungsverordnung
Staatlich Anerkannte Ausbildungsstätten für Psychotherapie in Bayern (SAAP)
Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e. V. (DGVT)
Deutscher Fachverband für Verhaltenstehrapie e. V.
Institut für Bildung und Personalentwicklung (IBP)
Psychotherapeutengesetz (PsychThG) 
The European Association for Behavioral and Cognitive Therapy (EABCT)

Kontaktdaten
blockHeaderEditIcon

Kontaktdaten

AVR

Buchenstraße 9
93197 Zeitlarn

Tel.:  0941-99224165
Fax.: 0941-99224182

Tel. Sprechzeiten:
Mo - Fr: 10.00 bis 12.00 Uhr

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*